Angebote

Einzeltherapie

Psychologische Psychotherapie:

Schwerpunkt in der Arbeit mit Erwachsenen ist die kognitive Verhaltenstherapie, die mit Elementen aus der Hypnotherapie verbunden ist.

Hier werden unter anderem typische „Denkfehler“ betrachtet, die die Einschätzung von Erlebtem negativ verzerren. Überdauernde negative Denk- und Verhaltensmuster werden erkannt, ängstigende Gefühle erkundet, um insbesondere bei depressiven Verstimmungen, Selbstunsicherheit, Burn-Out, Erschöpfungszuständen, Zwängen und Leistungsängsten Hilfen anzubieten.

Das Ziel besteht darin, gemeinsam einen besseren Zugang zu eigenen Stärken und eine Erhöhung der eigenen Sicherheit und des Selbstvertrauens zu erreichen.

Ein weiterer Schwerpunkt liehgt in der Bearbeitung von Beziehungsproblemen. Hierbei wird für Selbstzahler auch Paartherapie und Paarberatung angeboten. Diese Leistungen können nicht von Ihrer Krankenkasse übernommen werden.

Verhaltenstherapeutisch fundierte Psychotherapie für Erwachsene (älter als 21) biete ich für gesetzlich Versicherte und Privatpatienten an.

 

Kinder und Eltern

Diagnostik:

Sie können sich bei Konflikten in der Schule sowie Ängsten Ihrer Kinder an mich wenden.

Im Rahmen von 2-4 Diagnostik-/ Beratungsterminen bei Fragen zu der weiteren Entwicklung des Kindes biete ich Ihnen meine Unterstützung an. Bei schulischen Problemen und/oder beim Eintritt in die Grundschule, bzw. beim Übertritt in die weiterführenden Schulen, führe ich in meiner Praxis psychologische Testuntersuchungen durch.

Der Schwerpunkt liegt im Bereich der Entwicklungs-, Begabungs- und Konzentrationsdiagnostik auf  Schul- und Lernproblemen von Kindern mit ADS/ADHS und Teilleistungsschwächen, wie Lese-Rechtschreibschwäche und Dyskalkulie.

 

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie:

Verhaltenstherapeutisch fundierte Psychotherapie für Kinder, Jugendliche und Eltern in Einzel- und /oder Familienstunden.

Über das Gespräch hinaus verfügt die Verhaltenstherapie dabei über sehr unterschiedliche Methoden wie Rollenspiele, Konfrontationsübungen, Entspannungsverfahren, kognitive Methoden, kreative Techniken, soziales Kompetenztraining , Verhaltensübungen, Phantasiereisen etc.

Es ist mir wichtig, gerade in schulischen und/oder familiären Konfliktsituationen mit den Kindern und Jugendlichen eine Erhöhung ihrer Selbstwirksamkeit zu erreichen. Das Ziel der therapeutischen Bemühungen liegt immer in der Vermehrung positiven Verhaltens, in der Einübung und Stabilisierung neuer Erlebens- und Handlungsmuster sowie in der Stärkung der eigenen Kräfte.

Hier werden sowohl Einzelstunden als auch Familiensitzungen, sowie Elterngespräche durchgeführt. Bei Schulproblemen habe ich in der Zusammenarbeit mit Eltern und Lehrern gute Erfahrungen gemacht.

 

Beratung:

In den Stunden erarbeite ich mit den Eltern ein Verständnis der Anpassungsprobleme und Symptome ihrer Kinder/ Jugendlichen, um gemeinsam neue Lösungswege und angetrebte Verhaltensänderungen zu erreichen. Diese Stunden werden von der Krankenkasse vergütet.

 

© 2020 Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und Psychologische Psychotherapie Dipl. Psych. Doris Fritz-Sigmund
Bergstrasse 115, 69121 Heidelberg, Tel.: 06221/7251752, E-Mail: praxis@psychotherapie-fritz-sigmund.de
Impressum